Die Windkanalaktivitäten für den Bereich Sport umfassen zwei, teilweise nur gemeinsam zu bearbeitende Komplexe:

'Training' im Windkanal

<<< Im Rahmen des Haltungstrainings wird den Sportlerinnen und Sportlern die Möglichkeit gegeben, spezielle Details der Haltung mit Blick auf aerodynamische Gesichtspunkte zu optimieren. Von Vorteil ist hierbei, daß die Sportler durch geeignete Meßwertdarstellung und -aufbereitung während des Versuchs eine direkte Rückkopplung zwischen Haltung und den entsprechenden Strömungskräften vornehmen und in ständiger Kommunikation mit Trainern und Aerodynamikern selbst "experimentieren" können.




Sportaerodynamik

Mit aerodynamischen Messungen für Hersteller von Sportgeräten bzw. für sportwissenschaftliche Einrichtungen werden aerodynamische Aspekte verschiedener Sportarten erforscht und Weiterentwicklungen von Geräten und Ausrüstungen mit windkanalspezifischen Mitteln unterstützt.